Stütz- und Kompressionsstrümpfe

Unser Blutkreislauf transportiert pro Tag ca. 7.000 Liter Blut. Das stellt vor allem für unsere Beinvenen eine große Belastung dar, da diese das Blut gegen die Schwerkraft zurück zum Herzen befördern müssen. Wenn die Beinvenen durch eine genetische Disposition, hohe körperliche Anstrengung oder andere Faktoren geschwächt sind, kann das Blut nicht mehr vollständig abtransportiert werden. Das Blut staut sich in den Venen und muss durch umliegende Adern abtransportiert werden. Es entstehen erste Besenreiser und Krampfadern. Diese Symptome sind vorerst nur kosmetischer Natur, können sich aber im weiteren Krankheitsverlauf zu schwerwiegenden Leiden entwickeln.

Risikofaktoren für die Entstehung eines Venenleidens sind:

  • Steh- und Sitzberufe
  • Körperliche Belastung
  • Schwangerschaft
  • Übergewicht
  • Bewegungsmangel
  • Genetische Disposition

 

Wer durch einen oder mehrere Risikofaktoren gefährdet ist und aktiv im Leben stehen möchte, sollte daher seine Beinvenen prophylaktisch unterstützen. Stützstrümpfe sind hierfür ideal geeignet. Dabei ist die Wirkungsweise der Strümpfe so einfach wie effektiv. Durch das verwendete elastische Material und die spezielle Strickweise sind die Strümpfe so eng, dass beim Tragen ein gewisser Druck auf die Beine wirkt. Je nach Materialzusammensetzung kann der ausgeübte Druck variieren, weswegen man ihn in Stützklassen genau definiert.

Dabei unterscheidet man folgende Stützklassen:

  • Stützklasse I: leichte Stützwirkung - Fesseldruck ca. 6-8 mmHg
  • Stützklasse II: mittlere Stützwirkung - Fesseldruck 12-14 mmHg
  • Stützklasse III: effektive Stützwirkung - Fesseldruck ca. 16 mmHg
  • Stützklasse IV: besonders effektive Stützwirkung - Fesseldruck ca.21 mmHg

 

Durch den Druck, den die Stützstrümpfe ausüben, werden die Beinvenen zusammengepresst und die Beinmuskulatur unterstützt. Der venöse Blutrückfluss wird erhöht und die Ventilfunktion der Venenklappen verstärkt. Als Resultat sinkt die Wahrscheinlichkeit von Venenerkrankungen. Neben der medizinischen Wirkung überzeugen Stützstrümpfe aber auch durch Ihren kosmetischen Nutzen. So formt ein passender Stützstrumpf die Beine und lässt sie noch schöner aussehen. Zudem wird die Haut geglättet und Hautunregelmäßigkeiten werden verdeckt.